Wo hat das Eichhörnchen sein Nest? Welcher Vogel klettert kopfüber den Baum herunter? Wo schläft das Reh und was macht der Frosch im Winter? Welches wildwachsende Kraut hilft bei Insektenstichen? Kann man Brennnesseln essen? Wie sieht ein Saftkugler aus? Wir gehen zusammen auf Entdeckungsreise, beobachten, spielen, werkeln, erzählen Geschichten. Wir sind mal wild und laut, mal leise und aufmerksam. Unser Essen kochen wir auf dem Feuer.
Die Gruppen werden immer von zwei Leiterinnen begleitet. Mindestens eine davon verfügt über eine naturpädagogische Ausbildung und jahrelange Erfahrung im Durchführen von Waldtagen mit Kindern.

Waldfühler 1 + 2 -  ausgebucht   

Für Kinder ab Kindergartenalter bis und mit 2. Klasse. Wahlweise an 5 oder 10 Samstagen zwischen August und Juni, jeweils 5 Stunden, von 9.00 - 14.00 Uhr, inkl. Mittagessen im Wald.

Waldfühler 3 - ausgebucht

Neu gibts auch den Waldfühler 3 für Kinder ab der 3. Klasse. An 5 Samstagen, jeweils 5 Stunden, von 9.00 - 14.00 Uhr, inkl. Mittagessen im Wald. Am letzten Waldtag übernachten wir nach Möglichkeit im Wald.

Zu den Daten der Waldtage 2017/2018 geht es hier...
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Pro Gruppe werden max. 10 Kinder aufgenommen.